blog.systom.info
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos
und Materialien:

Welcome 2 blog around my systom

Gefährliche Entwicklung

Israel "aggressives Land" !?

Stern veröffentlicht Umfrage mit erschreckenden Ergebnissen, die nichts mit Antisemitismus zu tun haben, sondern mit der aktuellen Politik des Landes und dennoch gefährliche Auswirkungen haben können.

"Fast die Hälfte der Deutschen (49 Prozent) hält Israel einer Umfrage zufolge für ein "aggressives Land". Sogar 59 Prozent der Bundesbürger erklärten in einer Forsa-Umfrage" ... "Israel verfolge seine Interessen ohne Rücksicht auf andere Länder."

Angesichts der jüngsten Entwicklungen in der Region, wo knapp 1.000 Tote Palästinenser gegenüber 10 getöteten Israelischen Soldaten stehen und 4 zivilen Todesopfern durch Qassan-Raketenbeschuss, ist diese Einschätzung nahe liegend. Doch helfen tut sie keiner der beiden Konfliktparteien.

Doch es sind Wahlen in diesem Jahr und da interessiert es gerade die Parteien mehr denn je, wie Ihre Zielgruppen denken. Also kann diese Umfrage und die Meinung gerade auch der jüngeren Deutschen, die sich gravierend von denen der älteren unterscheidet, an Einfluss in der Weltpolitik, zumindest dem deutschen Anteil daran, ändern.

Es kann nicht schlecht sein wenn Israel in die Schranken gewiesen wird. Es ist aber fatal, wenn daraus ein neuer Antisemitismus erwacht, denn nicht alle finden die aggressive Politik im eigenen Land für gerecht und hilfreich. 

Abgesehen davon gilt es die Sache grundsätzlich und dauerhaft zu deeskalieren. Besser Heute als Morgen. Es mischen sich auch immer dubiosere Kreise in die Sache ein, die eine Deeskalation gar nicht wollen.

Was man nie für möglich gehalten hätte, macht das unmögliche Verhalten Israels nun doch möglich. Rechts, Links & Islamisten - Hauptsache gegen Israel! Das ist erst der Anfang, sollte Israel kein Ende finden. Es ist einfach töricht zu glauben, Israel kann diesen Krieg gewinnen. Israel kann nur verlieren, erst recht wenn es eskaliert.

In Palästina gibt es nichts mehr zu verlieren, dafür hat eine der schlagkräftigsten Armeen der Welt schon gesorgt, seid Jahren! Als Palästinenser stellt man nur noch die Frage, willst Du so leben oder für eine bessere Zukunft "Deiner Brüder" sterben? Da fällt einigen die Wahl nicht sehr schwer, zumal große Teile der Familie bereits den Weg ins "Paradies" antraten. Ob sie es wollten oder nicht.


Schluss mit dem Morden!

14.1.09 18:11
 
Gratis bloggen bei
myblog.de